Titelbild

Nachbericht zum Förderlehrgang 2022 in Göttingen

  • 2023-01-16
  • Geschäftsstelle
  • NEWS BIL

Am Wochenende vom 17. Dezember bis zum 18. Dezember 2022 fand nach einer zweijährigen Coronapause wieder der Schiedsrichter:innen Förderlehrgang in Göttingen statt. Es kamen 13 Schiedsrichter:innen mit den Referent:inen Armin Gellert, Frowine Gätjen, Sarah Gellert und Johannes Jönsson zusammen. In diesem Rahmen wurde den Schiedsrichter:innen die Möglichkeit gegeben sich individuell weiterzuentwickeln.

Am Samstag startete der Lehrgang mit einer Halleneinheit, bei der wir zunächst in zwei Gruppen aufgeteilt wurden. Die eine Gruppe hat praktische Themenbereiche des LS-E Lehrgangs vertieft, währenddessen die andere Gruppe eine Einheit zur Regelkunde gemacht hat. Anschließend haben immer zwei Schiedsrichter:innen gepfiffen und Rückmeldungen von den Referent:innen erhalten.

Am Abend ging es für uns zum BBL Spiel BG Göttingen vs. Brose Bamberg in der Sparkassen Arena, wo wir verschiedene Beobachtungsaufträge erhalten haben, um das Schiedsrichter:innen Verhalten zu analysieren. Im Anschluss ging es für uns in das Hotel Best Western, wo wir alle gemeinsam übernachtet haben.

Der nächste Morgen startete damit, dass wir den Gastreferenten Dennis Sirowi begrüßen durften, der am vorherigen Abend das BBL Spiel gepfiffen hat. Dennis Sirowi hat uns alle Fragen rund um seine Karriere als BBL Schiedsrichter beantwortet. Anschließend ging es für uns wieder in die Halle, um die am vorherigen Tag erhaltenen Rückmeldungen direkt umzusetzen und um erneut Rückmeldungen von den Referent:innen zu erhalten.

Nach zwei erfolgreichen Lehrgangstagen haben wir uns mit Vorfreude auf die zweite Saisonhälfte verabschiedet.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass wir uns vor allem aufgrund des praxisorientierten Lehrgangs während der zwei Tage als Schiedsrichter:innen weiterentwickeln konnten. Wir freuen uns schon auf das nächste Mal!

Text: Teilnehmerin Paulina Kümper