Titelbild

NBV-Sportmobil beim großen Sommerfest des TV Meppen

  • 2022-07-08
  • Dirk Povey – Ressort Integration
  • NEWS SER

Mit großer Freude haben wir die Anfrage aus dem schönen Emsland erhalten, mit dem NBV-Sportmobil anzureisen und eine tolle Aktion zu begleiten.

Die Veranstaltung richtete sich an alle aus Meppen und Umgebung – egal ob Vereinsmitglied, oder nicht. Natürlich wurden gezielt auch Kinder mit Migrationshintergrund und ukrainische Flüchtlinge angesprochen. Der Verein möchte weiterhin daran arbeiten sein Sportangebot präsenter werden zu lassen und das vielfältiges Sportangebot potenziellen Neumitgliedern zu zeigen. Unabhängig von Herkunft und / oder kulturellem Hintergrund.

Der TV Meppen 1912 e. V. richtete ein großes Sommerfest für Kinder, Jugendliche & Familien aus. Es war ein Nachmittag voller Sport, Spiel und Aktivitäten im örtlichen Leichtathletikstadion. Neben Attraktionen vom Kreissportbund Emsland sowie einem kleinen Rahmenprogramm präsentierten sich die verschiedenen Vereinssportarten mit eigenen Stationen. Auch die Basketballabteilung war natürlich dabei, weil das Interesse daran liegt die Abteilung weiter auszubauen. An den einzelnen Stationen konnten Stempel für eine Laufkarte gesammelt werden. Wurden alle durchlaufen, gab es am Ende eine kleine Überraschung für die Teilnehmenden.

Leonard Lahr und Luise Hansmann fuhren als engagierte Teamer mit dem NBV-Sportmobil ins Emsland, um den dort Kindern abwechslungsreiche Sport- und Bewegungsangebote zu machen. I-pong (Mini-Tischtennis), Leitergolf, Spikeball, Riesen-Vier-Gewinnt und andere kleine Spielmöglichkeiten waren gegeben. Die Riesen-Hüpfschlange war mal wieder eine tolle Attraktion, die viele Kids angezogen hat. Spontan wurde sogar noch ein kleines 3x3-Turnier ausgerichtet!

Etwa gut 500 Teilnehmende waren über den Nachmittag verteilt auf dem Gelände im Leichtathletikstadion zu Besuch, denen Bungeerun und eine Kletterwand geboten wurden. Für die ganz Kleinen war ein Schminkstand da und es wurden Luftballonfiguren verteilt. Selbstverständlich kam auch das leibliche Wohl dank kühler Getränke, selbstgebackenem Kuchen, leckerem Eis und Gegrilltem nicht zu kurz. Begleitet wurde das Ganze von toller Live-Musik.

Darüber hinaus hatten Interessierte am Stand des NBV Gelegenheit Auskunft zu den Leistungen des Fachverbandes sowie Infos zum Umgang mit sexualisierter Gewalt im Sport und Qualifikationen wie „Fit für die Vielfalt“ zu bekommen.

Vielen Dank für die Einladung zu der tollen Veranstaltung des TV Meppen, die durch das "Startklar in die Zukunft"-Programm vom LSB-Niedersachsen gefördert wurde. Wir kommen sehr gerne wieder!