Anfahrt  |   Login


 

 

 

Kontakt









Ihre Anfrage:


Beratung im NBV

Ihr fragt Euch, wie offene Vorstandsposten oder andere Aufgaben im Verein besetzt werden können?

Ihr sucht  Trainer, Helfer, Team-Manager einen Webmaster oder jemanden, der sich auf die Suche nach neuen Partnern und Sponsoren macht?

Habt Ihr schon einmal über einen FreiwilligenKOORDINATOR nachgedacht?

Kennt Ihr eigentlich alle Talente und Potentiale, die in Eurem Verein/Abteilung schlummern?

Gibt es in Eurem Verein eine Kultur der Anerkennung und des Lobes für Engagierte?

Die qualifizierten Engagement-Berater des NBV/LSB führen mit Euch eine Analyse durch und helfen dabei Chancen für Eure Vereinsarbeit zu finden. In einem 4 – 5 stündigem Workshop bei Euch vor Ort.

 

 

Sprecht uns gerne an und wir informieren über Chancen und Möglichkeiten für eine Beratung und wie Euer Verein davon profitieren kann

Danny Traupe

 Kontakt

Telefon
E-Mail
0511 449853-15
traupe[at]nbv-basketball.de

Dennis Rokitta

 Kontakt

Telefon
E-Mail
0511 449853-14
rokitta[at]nbv-basketball.de

FreiwilligenMANAGEMENT & FreiwilligenKOORDINATION des Landessportbundes Niedersachsen

Der Landessportbund Niedersachsen arbeitet stetig an der Verbesserung der Rahmenbedingungen für die ehrenamtlich und freiwillig Engagierten in niedersächsischen Sportvereinen bzw. an Unterstützungsleistungen für die Sportvereine.

Der Aufbau eines systematischen FreiwilligenMANAGEMENTS, die Etablierung einer Kultur der Wertschätzung & Anerkennung und die Verbesserung der Rahmenbedingungen für unsere Engagierten sind der Schlüssel zur Gewinnung & Bindungen von ehrenamtlich und freiwillig Engagierten.

 
Nutzt die Möglichkeit und denkt „Ehrenamt & Engagement NEU“ und profitiert von den Unterstützungs- und Fördermöglichkeiten des LSB.

1. Förderung von FreiwilligenMANAGERN*INNEN und FreiwilligenKOORDINATOREN*INNEN in Sportvereinen/ Sportverbänden

Wir wollen in den nächsten Jahren verstärkt die Implementierung von "FreiwilligenMANAGERN*INNEN  & FreiwilligenKOORDINATOREN*INNEN" in niedersächsischen Sportvereinen/Sportverbänden fördern.
Zielsetzung ist eine nachhaltige und systematische EngagementFÖRDERUNG und die Entlastung von ehrenamtlich und freiwillig Engagierten.  
Wir haben die Richtlinie zur "Stärkung des Ehrenamtes und Bürgerschaftlichen Engagements" ergänzt um die Maßnahmenförderung "FreiwilligenMANAGEMENT & FreiwilligenKOORDINATION".

Kernelemente sind eine dreijährige Maßnahmenförderung (Festbetragsfinazierung) von 500,00 € pro Jahr sowie die Förderung einer jährlichen EngagementBERATUNG - als Klausurtagung - im Umfang von max. 8 Beratungseinheiten.

 

Grundlagen der Förderung:

  • Zertifikat "FreiwilligenMANAGEMENT bzw. FreiwilligenKOORDINATION",

  • Durchgeführte EngagementBERATUNG,

  • Gremienbeschluss oder Verankerung in der Vereinssatzung

2. QUALIFIZIERUNG "FreiwilligenMANAGEMENT und FreiwilligenKOORDINATION"

Um die anspruchsvolle Aufgabe „Gewinnung und Bindung von ehrenamtlich und freiwillig Engagierten“ zu meistern, hilft ein systematisches „Ehrenamts- & FreiwilligenMANAGEMENT“.
Es gilt Lösungen zu finden, eine engagementfreundliche Kultur zu etablieren bzw. auszubauen, Ehrenamtliche und Freiwillige erfolgreich zu gewinnen und zu begleiten.

In einem Basismodul werden die Grundlagen eines „strategischen Ehrenamts- & FreiwilligenMANAGEMENTS“ vermittelt. Nach der erfolgreichen Teilnahme am Basismodul werden die Inhalte in den jeweiligen Vertiefungsmodule „FreiwilligenMANAGEMENT“ (strategisch im Vorstand arbeiten) bzw. „FreiwilligenKOORDINATION“ (operativ mit Freiwilligen und Ehrenamtlichen arbeiten) vertieft. Das jeweilige Zertifikat ist Grundlage für die o.g. Förderung.

 

3. ProjektFÖRDERUNG - Ehrenamt und Bürgerschaftliches Engagement

Über die Richtlinie zur "Stärkung des Ehrenamtes und des Bürgerschaftlichen Engagements" können weitere Maßnahmen und Projekte zur Verbesserung der Anerkennungskultur, Rahmenbedingungen und Strukturen der ehrenamtlich und freiwillig Engagierten gefördert werden. 

 


Kontakt  |   Anfahrt  |   Impressum  |   Sitemap