Anfahrt  |   Login  |  Datenschutz


Vereinsservice

Hannover, 15.6.2021

Online-Sprechstunde: Rechtlicher Umgang des Zahlungsverkehrs im Verein

In Zeiten von Kurzarbeit und Freistellung der Mitarbeitenden in vielen Bereichen der Gesellschaft, egal ob Vollzeit-, Teilzeit- oder Honorarkräfte oder Ehrenamtliche im Verein, mit ihren Aufwandsentschädigungen stehen auch unsere Mitgliedsorganisationen vor einer Herausforderung:

 

Wie kommen wir als Verein sicher durch die Pandemie? Welche Bezahlungsmodelle oder Gestaltungsmöglichkeiten für gemeinnützige Organisationen gibt es?

 

In der Online-Sprechstunde am 29.06. um 19 Uhr gibt unser Experte Dipl.-Ök. Jörg Beismann, der seit vielen Jahren als unabhängiger selbstständiger Berater gemeinnütziger Vereine und Verbände tätig ist, Antworten auf die Fragen rund um den rechtlichen Umgang des Zahlungsverkehrs im Verein.

 

Für die Teilnahme an der Online-Sprechstunde ist eine Anmeldung unter dem untenstehenden Link nötig.

 

Zur Person des Experten:

Jörg Beismann, Diplom-Ökonom, Seit fast zwei Jahrzehnten selbstständiger Berater im NGO-Bereich; Non-Profit-Bereich; Gemeinnützige Organisationen aller Ausrichtungen sowie Mitglied im Beraterpool des LSB Niedersachsen. Beim NBV-Verbandstag war Jörg Beismann Versammlungsleiter und Moderator. 

 

Online-Sprechstunde
29.06.2021
19:00 - 20:00 Uhr

Hannover, 20.5.2021

Digitale Sprechstunde des DBB zum Thema "Hauptamt für den Verein" 27.05. - 19 Uhr

Bereits zum zweiten Mal werden Marthe-Victoria Lorenz und Jannes Schneider-Oeser in der Digitalen Sprechstunde des DBB über das Thema „Hauptamt für den Verein“ sprechen. Sie waren vor einigen Monaten schon einmal zu Gast und haben u. a. von „Klubtalent“, Marthes Start-up, mit dem sie Vereine dabei unterstützt, hauptamtliche Stellen zu realisieren, und Jannes‘ Tätigkeit als Kiezkoordinator und Sportlicher Leiter der Basket Dragons Marzahn erzählt.
 
Aufgrund der großen Resonanz und des positiven Feedbacks zu dieser Sprechstunde sind die beiden für Donnerstag, 27. Mai 2021, noch einmal eingeladen. Sie kommen aber nicht allein, sondern bringen Cedric Toth und John Klink vom ACT Kassel mit.
 
Cedric und John haben sich im Anschluss an die damalige Sprechstunde bei Marthe gemeldet und sind nun dabei, gemeinsam mit „Klubtalent“ eine hauptamtliche Stelle für den ACT Kassel zu realisieren. In der Sprechstunde werden sie von ihren Plänen und bisherigen Erfahrungen berichten.
 
Los geht’s am 27. Mai 2021 um 19 Uhr. Falls Ihr bereits vorab Fragen habt, könnt Ihr diese direkt bei der Registrierung angeben oder Ihr schickt sie einfach an christoph.beermann@basketball-bund.de. Natürlich habt Ihr auch wieder die Möglichkeit, Eure Fragen direkt in der Digitalen Sprechstunde zu stellen.
 
Sowohl den Link zur Registrierung als auch das Video zur letzten Sprechstunde mit Marthe und Jannes findet Ihr unter der Mitteilung.
Hannover, 13.5.2021

#sportVEREINtuns Gewinnspiel 3x 1.000€

Mach Dich bereit für den Outdoorsport & gewinne einen von 3 x 1.000€-Gutscheinen von Sport-Thieme GmbH für Deinen Verein!


Outdoorsport ist seit kurzem in Teilbereichen wieder möglich. Weitere Öffnungsschritte sind geplant. Zeig welche tollen und innovativen neuen Outdooraktivitäten rund um den Basketball in Deinem Verein geplant sind!


So kannst Du teilnehmen - es ist ganz einfach:
- Erstelle über https://www.lieblingsverein.de/gewinnspiel.html Dein Outdoormotiv mit Deinen Bildern.
- Poste es auf Facebook oder Instagram.
- Erkläre im Beitragstext Dein Outdoorangebot.
- Markiere den @niedersaechsischerturnerbund und nutze den #sportVEREINtuns
- Teilnahmezeitraum: 11.05. - 06.06.2021


Am Ende bewertet eine Jury über die Top 5. Die Bewertungskriterien: Die Idee (Innovation, Besonderheiten) & das Motiv (Stimmig zur Idee, Art der Darstellung)


Alle Sportvereine aus Niedersachsen dürfen am Gewinnspiel teilnehmen. Die vollständigen Teilnahmebedingungen und weitere Gewinne findest Du unter https://www.ntbwelt.de/datenschutz/

Hannover, 7.4.2021

Werde Teil des NBV-Helferteams

Wir suchen für unsere 3x3-Events, Jugendmeisterschaften und andere NBV-Veranstaltungen Helfer zur Unterstützung vor Ort.
Der Einsatz ist in ganz Niedersachsen und kann frei gewählt werden. Wir schreiben Euch an und ihr sagt uns, bei welcher Veranstaltung Ihr dabei seid.

Wir benötigen Hilfe unter Anderem beim Auf-und Abbau des Equipments bei den Veranstaltungen, Court-Beobachter bei 3x3-Turnieren, Kinderbetreuung bei Sportmobileinsätzen, Fotografen bei Veranstaltungen und in anderen Bereichen. 

Dein Einsatz soll nicht unbelohnt bleiben. Wir übernehmen einige Kosten, Du bekommst bei den Veranstaltungen kostenlos Verpflegung und ggf. Übernachtung und sammelst gleichzeitig Erfahrungen bei Events und lernst einen der größten Basketballverbände Deutschlands besser kennen. 

Melde Dich gerne bei Interesse und Fragen bei uns unter info@nbv-basketball.de

Braunschweig, 17.3.2021

Herzlich Willkommen im NBV…

TSC Vahdet Braunschweig.

 

Im Jahre 1994 wurde der TSC (Türkischer Sport Club) Vahdet gegründet. Das Wort Vahdet bedeutet Eintracht, Zusammenhalt.
Der Verein ist in zwei Säulen aufgeteilt: Sport und Kultur.

Die Sportabteilung hat mehr als 120 Mitglieder und gehört zu den erfolgreichsten Sportvereinen im Landkreis Braunschweig.
Die Kulturabteilung hat 104 Mitglieder und ist im Bereich „soziale Aktivitäten“ wie z.B. Hausaufgabenhilfe, Ausflüge, Seminare und diverse Organisationen tätig.

 

Im Sommer 2020 wurde die Basketballabteilung gegründet und es wurde eine junge, disziplinierte, zielstrebige und hochmotivierte Mannschaft zusammengestellt.

Der zuständige Ansprechpartner für die Abteilung ist Ugur Barlas, E-Mail: barlasugur@hotmail.com

 

In dieser Zeit müssen sich auch hier die Spieler durch Online-Training und individuelle Trainingspläne fit halten.

Aber das junge Team freut sich und kann es kaum erwarten wieder in die Halle gehen zu dürfen.

Hannover, 1.3.2021

Online-Sprechstunde: Info- und Fragerunde zu Beitragszahlungen während der Pandemie

Die Coronapandemie hält auch die Basketballwelt in ihrem Griff. Spielbetrieb und Training stehen weitestgehend still, die Spielzeit wurde annulliert, doch Beiträge sollen gezahlt werden.

 

Nach dem Jahreswechsel erlangt das Thema der Beitragszahlungen im Jahr 2021 wachsende Bedeutung. Sowohl die Beitragszahlungen der Vereinsmitglieder an ihren Club als auch die Zahlungen der Vereine an die Sportverbände stehen in den Sportorganisationen in der Diskussion. 

 

Unser Experte Dipl.-Ök. Jörg Beismann, der seit vielen Jahren als unabhängiger selbstständiger Berater gemeinnütziger Vereine und Verbände tätig ist, steht in dieser Sprechstunde Rede und Antwort, welcher vereins- und steuerrechtlicher Hintergrund in der berechtigten Diskussion berücksichtigt sein will, welche Spielräume bei der Beitragsgestaltung offenstehen und welche wirtschaftlichen Aspekte bei Vereinen und Verbänden bedacht sein müssen.

 

Ebenso hat Dr. Sven Ehrich, Vizepräsident Finanzen des NBV, seine Teilnahme zugesagt, so dass auch der Dialog zwischen unseren Mitgliedern und dem NBV-Vorstand möglich ist.

 

Für die Teilnahme an der Online-Sprechstunde ist eine Anmeldung unter dem unten stehenden Link nötig.

 

Zur Person des Experten:

 

Jörg Beismann, Diplom-Ökonom, Seit fast zwei Jahrzehnten Selbstständiger Berater im NGO-Bereich; Non-Profit-Bereich; Gemeinnützige Organisationen aller Ausrichtungen sowie Mitglied im Beraterpool des LSB Niedersachsen. Beim NBV-Verbandstag war Jörg Beismann Versammlungsleiter und Moderator. 

 

Online-Sprechstunde

11.03.2021

19:00 - 20:00 Uhr

Pewsum, 4.2.2021

TuS Pewsum spendet Trainingsgeräte an Jugendmannschaften

Die Trainer der Jugendabteilung des TuS Pewsum Tobias und Thorsten Roß freuen sich über eine großzügige Spende ihres Vereins. Sie erhielten Trainingsgeräte , um die Kinder und Jugendlichen zwischen acht und 16 Jahren fit zu halten und das Training hoffentlich bald interessanter und abwechslungsreicher gestalten zu können. Enthalten waren unter Anderem Agilityleitern und Gleichgewichtsboards, mit denen auch das Training zu Hause ganz leicht möglich ist. Viel Spaß dabei!

Hannover, 17.12.2020

NADA - GEMEINSAM GEGEN DOPING

In Deutschland ist die Nationale Anti Doping Agentur (NADA) für sauberen Sport verantwortlich. Neben der Durchführung von Dopingkontrollen ist ihr zweiter, ebenso wichtiger Auftrag die Prävention von Doping durch Information und nachhaltige Aufklärung. Dazu wurde das Programm GEMEINSAM GEGEN DOPING ins Leben gerufen, das Athleten und deren Umfeld mit Beratung und konkreten Hilfsangeboten bei der Ausübung von fairem Sport und sauberer Leistung unterstützt.

  • Was ist Doping?
  • Ist es noch eine Therapie nach einer Verletzung oder schon Doping?
  • Was sind Anti-Doping Verstöße?
  • Wie kann ich mein Kind unterstützen?
  • Beispielliste verbotener Substanzen
  • Doping und die Folgen

Antworten und Informationen zu diesen Fragen und Themen gibt die Website der Nationalen Anti Doping Agentur. Sie richtet sich nicht nur an die Athleten selbst, sondern auch an Verantwortliche wie Trainer und Ausrichter sowie an Eltern, um bestens informiert zu sein.

 

#weilichsportliebe

 

Hannover, 4.12.2020

Förderungen im Jahr 2021

Ein Rundschreiben des LSB Niedersachsen an die Landesfachverbände und Sportbünde nennt die Förderungssummen für das nächste Jahr:

Die Landesförderung in Höhe von 500.000€ für die Koordinierungsstellen Integration soll auch für 2021 zur Verfügung gestellt werden.
Darüber hinaus hat der LSB durch ein Ministerschreiben mitgeteilt bekommen, dass die Finanzhilfe mit 5,606 Millionen € um 1,806 Millionen € über dem Ansatz im LSB-Haushalt 2021 liegen wird.


Unter dem Vorbehalt der noch ausstehenden Beschlussfassung des Landtages bzw. der Bescheiderteilung des Ministeriums hat das Präsidium des LSB in seiner Sitzung am 2. Dezember 2020 nach ausführlicher Beratung beschlossen, dass zusätzlich 1,3 Millionen € für den Sportstättenbau der Vereine Verwendung finden sollen, um dem erheblichen gemeldeten Mehrbedarf im wesentlichen Rechnung tragen zu können. Auch mit dem nunmehr erhöhten Betrag wird es nicht möglich sein, alle vorliegenden Anträge zu bedienen. Die Kontingente der Sportbünde werden aktuell ermittelt und sollen noch vor Weihnachten kommuniziert werden. Darüber hinaus hat das LSB-Präsidium beschlossen, ein Corona-Sonderprogramm mit 300.000 € aufzulegen. Hierbei geht es um konkrete Unterstützungsleistungen für Sportvereine, zum Beispiel für Online-Sportangebote und Unterstützungsleistungen für Sport im Freien. Die notwendigen Voraussetzungen hierfür werden umgehend erarbeitet und schnellstmöglich kommuniziert.

 

Hannover, 1.12.2020

#PushYourself – die digitale Trainingseinheit mit Profis

Die aktuell geltenden Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie verbieten einen regulären Trainingsbetrieb im Breiten-sport. Vor allem Kinder und Jugendliche sind vom erneuten „Vereinssportverbot“ betroffen, da sie – im Gegensatz zu Erwachsenen – ihre sportlichen Aktivitäten oftmals nicht alleine und nur unter Anleitung ausüben können.
 
Als Reaktion auf den zweiten Sport-Lockdown hat der Fachbereich Sport, Bäder und Event-management der Landeshauptstadt Hannover in enger Zusammenarbeit mit dem Filmportal SchulSportWelten und der technischen Unterstützung des Landessportbundes Niedersachsen e. V. kurzfristig das Projekt #PushYourself ins Leben gerufen. In kurzen Videoclips – zum Ansehen und Mitmachen – stellen Profisportler*innen ihre Sportart vor, geben Einblicke in ihren Trainingsalltag und vermitteln wertvolle Tipps und Tricks sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene.
#PushYourself soll Kinder und Jugendliche für Sport und Bewegung begeistern, eine motivierende Alternative zum herkömmlichen Training darstellen und ihnen Möglichkeiten aufzeigen, die eigenen Skills auch Zuhause weiterzuentwickeln.
 
In Kooperation mit den RECKEN, den TKH Basketball Damen und Gleis D – Verein zur Förderung Jugendkultur und Sport e. V. entstehen gegenwärtig insgesamt neun digitale Bewegungs- und Wissenseinheiten. Moderiert werden die jeweils 10- bis 20-minütigen Episoden von den Rugby-Nationalspielern Niklas und Daniel Koch.
 
Die Videoclips werden ab dem 30. November 2020 immer montags, mittwochs und freitags auf dem YouTube-Channel von SchulSportWelten (Link unter: www.hannover.de/pushyourself) ver-öffentlicht und sind dort danach auch dauerhaft abrufbar. Die voraussichtlichen Termine im Überblick:
 
  • Episode 1 – 30. November – Handball mit den RECKEN
  • Episode 2 – 02. Dezember – Handball mit den RECKEN
  • Episode 3 – 04. Dezember – Handball mit den RECKEN
  • Episode 4 – 07. Dezember – BMX/Scooter/Skateboard mit Gleis D
  • Episode 5 – 09. Dezember – BMX/Scooter/Skateboard mit Gleis D
  • Episode 6 – 11. Dezember – BMX/Scooter/Skateboard mit Gleis D
  • Episode 7 – 14. Dezember – Basketball mit den TKH Basketball Damen
  • Episode 8 – 16. Dezember – Basketball mit den TKH Basketball Damen
  • Episode 9 – 18. Dezember – Basketball mit den TKH Basketball Damen
Hannover, 10.11.2020

November-Ausgabe des LSB-Magazins

Die neue Ausgabe des LSB-Magazins ist da. Unser Bildungsreferent Johannes Wunder wird auf Seite 11 zitiert. Es geht um die gemeinsame Trainerausbildung des DOSB, LSB und NBV:

 

"Anstieg der Lizenzen"

"Wir haben den verbandlichen Bildungsbereich neu ausgerichtet und die Zusammenarbeit bei der Trainerausbildung mit dem LSB ausgebaut. So konnten wir in der Lizenzausbildung die Ausbildungskapazitäten um das dreifache - von 30 auf 90 lizenzierte Trainer pro Jahr - steigern. Das war möglich, weil der LSB uns die gemeinsame Nutzung von bereits vorhandenen Konzepten ermöglicht hat. An deren inhaltlicher Gestaltung haben wir mitgearbeitet. Die überfachliche C-30 Basisqualifizierung und die Entwicklung von digitalen Lernformaten bringt viel Flexibilität für die Teilnehmenden und wir können unsere Ressourcen zielgerichtet für fachspezifische Inhalte einsetzen."

 

Hier geht es direkt zur gesamten November-Ausgabe des LSB-Magazins.

Hannover, 4.9.2020

Stiftungen im Sport

Hallo liebe Basketballfreundinnen und -freunde!
 
Ihr habt eine Idee für ein Projekt für eure Basketballabteilung vor und es fehlen die nötigen Mittel zur Finanzierung und Realisierung?
 
Dann schaut einmal hier: auf der Website "Stiftungen und Sport" findet ihr eine Übersicht für Stiftungen mit dem Stiftungszweck Sport in ganz Deutschland. Über eine interaktive Landkarte könnt ihr gezielt für Niedersachsen, euren Landkreis oder eure Kommune nach der passenden Stiftungen suchen.
Die bekannteste Sportstiftung, mit der wir zusammenarbeiten ist die Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung.
 
Es gibt aber über 50 Stiftungen die Sport in ihrer Satzung als förderwürdig verankert haben. Informiert uns gerne über eure Projekte die ihr plant oder abgeschlossen habt und schickt uns einen Bericht den wir auf unseren Medien veröffentlichen.
 
Luthe, 9.7.2020

T-Shirt-Aktion beim TSV Luthe

Der TSV Luthe bedankt sich bei seinen treuen Mitgliedern mit einer tollen T-Shirt-Aktion!

 

Am vergangenen Sonntag lud der TSV Luthe seine Mitglieder ein, sich ein T-Shirt Ihres Vereins abzuholen, als Dank für Ihre Treue während der Corona-Krise. Der Sportwart des TSV, Franz-Josef Domke hatte zunächst nur mit 50 Teilnehmern gerechnet und sollte positiv überrascht werden. Tatsächlich waren insgesammt 95 Vereinsmitglieder anwesend, was satten 80% der Mitglieder des Verein entspricht. Gemeinsam setzten Sie ein tolles Zeichen der Wertschätzung des ehrenamtlichen Engagement und der sportlichen Gemeinschaft!

Natürlich fand die Aktion unter Berücksichtigung der allgemeinen Corona-Verordnungen statt.

 

Eine super Sache finden wir!

Hannover, 26.6.2020

Sonderangebote für NBV-Mitglieder bei Basketballdirekt.de

Liebe Basketballfreunde, 

 

wir freuen uns, Euch die neuen Angebote von unserem Partner basketballdirekt.de vorzustellen. 

Im Anhang findet Ihr spezialisierte Angebote für Vereine, Schiedsrichter und Trainer.

 

Viel Spaß!

 

BD_Trainer Angebot_NBV.pdf
Größe: 2838 kB
Kontakt  |   Anfahrt  |   Impressum  |   Sitemap  |