Anfahrt  |   Login  |  Datenschutz


Osnabrück, 18.8.2021

Ressort Integration unterstützt erneut Kreissportbund Osnabrück-Land bei GoSports Ferienaktion

Das Ressort Integration des NBV war mit dem Sportmobil des LandesSportBundes erneut mit dem Kreissportbund Osnabrück-Land, in Verbindung mit der Sportjugend, an 10 Tagen, während der Sommerferien, an verschiedenen Standorten im Osnabrücker Landkreis unterwegs. Kinder zwischen 6 und 12 Jahren konnten verschiedene Spiel- und Sportmöglichkeiten ausprobieren und sich in Wettbewerben messen.

 

Für die Zeit vom 2. bis 13. August hatte der Kreissportbund Osnabrück-Land Dirk vom Ressort Integration gebeten eine Ferienaktion für Kinder mit dem Sportmobil des LSB zu unterstützen. An 10 Standorten im gesamten Landkreis haben sich etwa 500 Kinder an der Aktion beteiligt und bei Spiel- und Sportmöglichkeiten viel Spaß gehabt. TSV Ueffeln und die Spvgg Fürstenau waren zwei Vereine, die im Nordkreis besucht wurden. Der SC Melle, SV Oldendorf und SG Hankenberge-Wellendorf, SC Glandorf und BW Schwege beispielhafte Vertreter aus dem südlichen Landkreis. In allen Orten waren die örtlichen Vereine kooperativ mit Helfern beteiligt und zwischen etwa 20 bis teilweise über 100 Kinder nahmen das jeweilige Angebot der sportlichen Abwechslung vor Ort in den Ferien wahr.

 

Erwähnenswert ist die Aktion beim SV Wimmer, der extra ein Riesen-Fußball-Dart aufgeblasen und eingesetzt hatte. Hier war auch ein Reporterteam von RTL-Nord angereist, um einen großartigen Bericht für das Vorabendprogramm zu erstellen und zu senden. Ebenfalls herausragend ist die Beteiligung von über 100 Kindern allein beim SC Melle.

 

An verschiedenen Stationen konnten die Kinder beim Rasen-Ski, Torwandschiessen, Riesen-Vier-Gewinnt, "Fitness-Bingo" und weiteren Spiel- und Sportarten wie Leitergolf und Zielwerfen in Teams gegeneinander antreten.

 

Besonders beliebt war die Basketball-Doppelwurfanlage, die oft mit viel Begeisterung angelaufen wurde und die Trendsportart "Bubble Soccer", bei der die Mädchen und Jungen zum Fußballspiel in große, den Gegner abwehrende, Plastikblasen gesteckt wurden. Weitere Highlights waren eine riesige Luftschlange, auf der gesprungen und getobt wurde sowie ein Airtrack. Das ist eine recht fest aufblasbare, große und federnde Turnmatte, auf der Sprünge und andere Turnübungen mit viel Spaß durchgeführt werden.

 

Nach jeweils etwa drei Stunden schweißtreibendem Spiel- und Sportspektakel, gingen die Kinder nach der Siegerehrung mit einem kleinen Geschenk zufrieden und erschöpft nach Hause.

 

Eine tolle Aktion, die die wichtige Verknüpfung des Fachverbandes mit den Kreissportbünden Osnabrück-Land und Emsland weiter verstärkt und ausbaut.

 

Dirk Povey  -Ressort Integration-


Kontakt  |   Anfahrt  |   Impressum  |   Sitemap  |