Anfahrt  |   Login  |  Datenschutz


Osnabrück, 29.9.2020

Das NBV-Ressort Integration unterstützt eine Ballsammelaktion für Tansania

Der NBV in Form des Ressorts Integration unterstützt ein Projekt, bei dem Bälle für Tansania gesammelt werden. Dirk Povey hat dazu Vereine und Verbände in seinem Netzwerk kontaktiert und gebeten mitzuhelfen. Über den Sommer und darüber hinaus, sollen in Osnabrück und dem weiteren Landkreis Basketbälle, aber auch andere größere Bälle wie Fußbälle und Volleybälle, gesammelt werden. Diese können in Tansania noch über Monate Freude schenken.

Viele Mannschaften und Vereine in Tansania haben nur 1-3 Bälle zur Verfügung, da lange gespart werden muss, damit ein neuer Ball gekauft werden kann. Daher sollen in Zusammenarbeit mit den regionalen Sportverbänden in der Region Mwanza (ca. 3 Mio. Einwohner) flächendeckend Bälle verteilt werden. So bekommen mehr Kinder und Jugendliche Zugang zum Vereinssport, was in Tansania keine Selbstverständlichkeit ist. Zudem ist mit den nach Tansania gebrachten Bällen nach Nutzung ein Upcycling/Recycling-Projekt geplant. In Tansania ist es nicht unüblich, kaputte Bälle zu flicken oder sogar eine ganz Blase auszutauschen, damit diese nicht im normalen Müll landen.

Durch die Aktion ist bereits eine stattliche Zahl an Bällen zusammengekommen. Sie wurden persönlich übergeben und wir rufen Euch auf, weiter Bälle zu sammeln. Denn die Aktion läuft noch weiter. Also schaut doch ruhig bitte einmal in Euren Ballschränken bzw. -wägen oder vielleicht im Keller nach, ob noch alte Bälle herum liegen, die nicht mehr gebraucht werden. Dann meldet Ihr euch per Mail bei Dirk Povey vom Ressort Integration des NBV: povey@nbv-basketball.de und eine Abholung der Bälle wird gebündelt organisiert.

Vielen Dank für Euer Engagement für diese tolle Sache!


Kontakt  |   Anfahrt  |   Impressum  |   Sitemap  |