Anfahrt  |   Login  |  Datenschutz


Hannover, 18.5.2020

Nachhaltige Online-Trainerausbildung im NBV

Der NBV reagiert auf die aktuellen Einschränkung auch im Rahmen der Trainerausbildung und präsentiert erstmals eine nachhaltige Lösung, die auch langfristig neue Standards in der Trainerausbildung setzen soll.

 

Bereits zu Beginn des Jahres wurden umfassende Neuerungen im NBV-Ausbildungssystem bekannt gegeben. Hierzu zählt vor allem die Umstellung der Grundausbildung (ehem. D-Lizenz), welche nun dezentral in den jeweiligen Stadt-, Kreis- und Landessportbünden absolviert werden. Im Anschluss erfolgt eine Aufnahme in den E-Learning-Bereich des NBV´s sowie die individuelle Anmeldung zu den Präsenzwochenenden von Modul 1 und Modul 2.

 

Es ist auf Dauer nicht absehbar, wie sich die Auflagen und Vorgaben im Bereich der Trainerausbildung unter dem Aspekt der Gesundheit entwickeln. Dennoch will der NBV regelmäßig Angebote anbieten, die unabhängig von regulären Präsenzveranstaltungen sind. Gleichzeitig ist zu betonen, dass eine Ausbildung durch Präsenzangebote einen großen Mehrwert erfährt. Ein dauerhafter Verzicht auf solche Lehrgangsangebote und -wochenenden ist nicht geplant.

 

Die aktuellen lagebedingten Vorgaben des DOSB im Bereich Lizenzausbildung ermöglichen ein nahezu freies Gestalten der Ausbildung im Rahmen der Corona-Krise. Die Art und Weise der Einbindung von digitalen Lernprozessen in der Basketball C-Trainerausbildung ist maßgeblich an die sportliche Konzeption des Deutschen Basketballbundes gebunden.

 

Der niedersächsische Basketballverband stellt mit dieser Pressemitteilung das intern entwickelte 3-Stufen Konzept für Präsenzveranstaltungen in der Ausbildung vor.

 

Stufe 1 - Präsenzausbildung in großen Gruppen mit Kontakt (Demonstartion, Zimmervergabe) möglich

Stufe 2 - Präsenzausbildung in Kleingruppen (regional) ohne oder mit eingeschränktem Kontakt möglich 

Stufe 3 - Präsenzausbildung online in Form von interaktiven Coach-Clinics (nur Referent und ggf. Einzelspieler in der Halle + Livestream)

 

Der Stufenplan dient nachhaltig dazu, die Ausbildung nach Bedarf anzupassen, ohne das gesamte Konzept erneut umgestalten zu müssen. Wir befinden uns aktuell in Stufe 3, wobei auf mögliche Lockerungen entsprechend reagiert werden kann.

 

Als Pilotprojekt wird der NBV ab dem 01. Juni eine 12-Wochen Online-Ausbildung anbieten, welche auch im Rahmen der Stufe 3 abgeschlossen werden kann, ohne Präsenzveranstaltungen nachzuholen.

 

Die Ausbildung richtet sich an Trainerinnen und Trainer, die bereits eine D-Lizenz erworben haben oder diese noch erwerben werden. Mit dem Landessportbund Niedersachsen wurde vereinbart, dass es auch möglich ist, den Grundlehrgang (LSB) nachträglich zu besuchen und mit der basketballspezifischen C-Ausbildung sofort zu starten.

 

Wir als NBV planen diese digitale Trainerausbildung mit Abschluss noch in diesem Jahr vom 01. Juni bis 01. September:

 
  • 12 Wochen Ausbildungsdauer
  • selbstständiges E-Learning mit hoher Flexibilität (digitales Lernen)
  • Erstellung eines eigenen Coachingsskriptes für die weitere Trainertätigkeit (Reflektion)
  • 14 tägliche Online-Gruppencoachings mit zusätzlichen Experten & Reflektion der eigenen Arbeit (Online-Präsenztage)
  • Praxiseinheiten nach NBV Stufenplan und Vorgaben (Lehrgangspraxis)
  • Eine theoretische Prüfung schließt den Lehrgang ab und findet online in Form eines Prüfungsgespräches statt (Prüfungsleistung) 

Digitales Lernen: über den NBV Bildungscampus mit klarer Aufgabenstellung

Reflektion: Erarbeitung und Vertiefung der bisherigen Inhalte und Erstellung eines eigenen Coachingsskriptes sowie Mitschriften

Präsenztage: gemeinsamer Austausch mit Begleitung eines NBV-Ausbilders sowie externen Experten

Lehrgangspraxis: Online (interaktive Clinics mit Livestream aus der Halle) oder vor Ort (Inhalte Modul 1 & Modul 2) nach NBV Stufenplan

Prüfungsleistung: Online-Prüfungsgespräch mit 2 NBV-Ausbildern zu prüfungsrelevanten Theman aus den Inhalten der Ausbildung. Alles Gespräche werden aufgezeichnet und im Anschluss zentral von Bildungsreferent Johannes Wunder sowie Mitgliedern der Bildungskommission bewertet, um einen Prüfungsstandard zu gewährleisten.

 

Die Lehrgangsgebühr beläuft sich auf einmalig 250€. Hinzu kommt die Ausbildungsgebühr für den LSB Grundlehrgang, sofern noch nicht abgeschlossen. Die Anmeldung erfolgt online über das NBV-Formular (siehe unten). Anmeldungen für den LSB-Grundlehrgang sind ebenfalls unter diesem Artikel verlinkt.

 


Kontakt  |   Anfahrt  |   Impressum  |   Sitemap  |