Anfahrt  |   Login  |  Datenschutz


Uetze, 21.5.2019

Tolle NBV-Aktion beim Sporttag im Freibad Uetze

Trotz mäßigen Wetters ist die Veranstaltung mit dem Sport- und Integrationsmobil des LandesSportBundes in Zusammenarbeit mit dem Förderverein des Freibades Uetze, dem VfL Uetze und der pronova BKK ein voller Erfolg!

 

Die Vorsitzende des Fördervereins des Freibades Uetze und Mitarbeiterin Gesundheitsförderung der pronova BKK, Sonja Trautmann, hatte in Zusammenarbeit mit dem örtlichen Sportverein VfL Uetze tolle Vorarbeit geleistet und viel Werbung für einen Spiel- und Sportnachmittag zur Saisoneröffnung des neu umgebauten Freibades geleistet.

 

Die Wettervorhersage versprach allerdings nichts Gutes und tatsächlich war die "Unterstützung von oben" für Mitte Mai recht verbesserungs-würdig. Allerdings gilt es die nicht änderbaren äußeren Umstände als Herausforderung anzunehmen und ihnen mit Kreativität zu entgegnen. Somit war klar, dass das Ressort Integration des NBV niemanden im wahrsten Sinne des Wortes "im Regen stehen lässt". Die kleine Gruppe des NBV mit Arthur Pakosch, Markus Jung sowie Dirk Povey vom Ressort Integration machten sich mit dem Sport- und  Integrationsmobil des LandesSportBundes Niedersachsen auf den Weg. Im Gepäck ein paar tolle Anregungen von der Mitarbeiterin des LSB, Lucia Bock, zu Bewegungs-angeboten, die auch bei nicht so gutem Wetter sinnvoll sind und gut ankommen.

 

Die Gegebenheiten Vorort im schönen Freibad Uetze sind optimal für solch eine Aktion: Viele Freiflächen und ein Unterstand, der bei Regen hilft, trocken zu bleiben. Schnell waren die Minitischtennisplatte, das Riesen-Vier-Gewinnt- Spiel im Trockenen sowie die kleinen Fußballtore und etliche einfache Koordinationsstationen, wie z.B. Leitergolf und Pedalo auf dem Rasen aufgebaut. Zusätzlich hatten die drei selbst-verständlich unterschiedliche Basketballutensilien dabei, um auf dem Freiplatz und Drumherum die schönste aller Sportarten zu präsentieren sowie zum Mitmachen zu animieren.

 

Großes Kompliment an die Kinder und Eltern aus Uetze, die sich ebenfalls vom leichten Regen nicht abschrecken ließen und in erstaunlicher Anzahl ins Freibad kamen. Sicherlich ein Verdienst der tollen Arbeit von Sonja Trautmann im Vorfeld: Vielen Dank dafür! Zwischenzeitlich tummelten sich etwa 50 Kinder und etwa genauso viele Erwachsene zwischen und bei den Spielen. Einige unerschrockene sprangen tatsächlich ins Wasser, das mit 21 Grad deutlich wärmer war als die Außentemperatur.

 

Auch das Basketballangebot auf der Freianlage wurde gut angenommen. Dribbeln, Passen, Werfen und einige kleine Technikübungen wurden den Kindern von Arthur und Markus fachgerecht angeleitet, sodass sich schnell kleine Erfolge einstellten. Zukünftig soll die Freianlage im Uetzer Freibad mit Aktionen mehr belebt werden, wie Sonja Trautmann Dirk verriet. Vielleicht findet sich sogar jemand, der die Kids reglmäßig unterstützen möchte und Interesse an einer Trainerausbildung hätte. Das würde den Fachverband sehr freuen und womöglich dem VfL Uetze aber vor Allem den Kindern zugutekommen.

 

Alle Beteiligten waren sich zum Abschluss schnell einig, diese tolle Aktion im kommenden Jahr noch einmal zu wiederholen, dann bei hoffentlich besserem Wetter - die Badehosen liegen beim NBV bereit!


Der NBV möchte sich ganz herzlich für die hervorragende Unterstützung bei allen Beteiligten vom VfL Uetze, dem Förderverein des Freibades, der pronova BKK und dem LandesSportBund Niedersachsen sowie den Eltern und Kindern bedanken.


Kontakt  |   Anfahrt  |   Impressum  |   Sitemap  |