Anfahrt  |   Login  |  Datenschutz


Hannover, 24.1.2019

Turnier „Perspektiven für Talente“ vom 25.-27. Januar in Quakenbrück

Das Team Niedersachsen/Bremen

Am kommenden Wochenende misst sich die männliche U13 Auswahl von Niedersachsen/Bremen beim Vorturnier Nord „Perspektiven für Talente“ in Quakenbrück.

 

„Das Turnier findet in diesem Jahr erstmalig statt und wir sind stolz, dass Quakenbrück und damit der NBV Austragungsort für diese große Talentschau ist“, blickt Gerd Meinecke (Ressortleiter Leistungssport NBV) voller Vorfreude auf das Event.

 

Über drei Tage messen sich die größten Talente Norddeutschlands in der Artland Arena, bevor am Ende 24 Spieler von den Nachwuchsbundestrainern des DBB ausgewählt werden, die gemeinsam mit den 24 ausgewählten Spielern des Vorturniers Süd (15.-17.02.2019 in Chemnitz) an einer großen Finalveranstaltung vom 12.-14.04.2019 in Heidelberg teilnehmen, die vom DBB ausgerichtet wird.

 

„Für die Spieler ist das eine wertvolle Erfahrung, sich das erste Mal wirklich überregional und vor den Augen der Bundestrainer zu messen. Unser Dank gilt vor allem dem TSV Quakenbrück für die Möglichkeit, das Turnier in Quakenbrück veranstalten zu können“ so Robert Birkenhagen, NBV Landestrainer.

 

Neben dem Team Niedersachsen/Bremen gehen folgende Auswahlmannschaften an den Start: Schleswig-Holstein, Berlin, Brandenburg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg.

 

Name

Verein

Tiger Asbree

Oldenburger TB

Dave Hölscher

TuS Bad Essen

Lennart Römer

SG Braunschweig

Piet Sternberg

SC Melle / BBC Osnabrück

Ruben Cöster

Oldenburger TB

Noah Michalek

TK Hannover

Eirik Bauer

RW Sutthausen / BBC Osnabrück

Noah Batsile

VfL Stade

Miran Evin

Oldenburger TB

Johannes Hellmann

SC Rasta Vechta

Theo Göbel

BG Göttingen

Lazar Klaric

TSG Westerstede

 

Trainer:

Thomas König, Hendrik Gruhn

 

Spielplan:

Gruppe A                                                           Gruppe B

Hessen                                                                Niedersachsen/Bremen
Nordrhein-Westfalen                                   Berlin
Schleswig-Holstein                                         Hamburg
Brandenburg                                                    Mecklenburg-Vorpommern

 

Freitag

Spiele

16:00 Uhr

Hamburg - Niedersachsen/Bremen

17:00 Uhr

Hessen - Nordrhein-Westfalen

18:00 Uhr

Berlin - Mecklenburg-Vorpommern

19:00 Uhr

Schleswig-Holstein – Brandenburg

 

Samstag

Spiele

10:00 Uhr

Berlin - Niedersachsen/Bremen

11.00 Uhr

Schleswig-Holstein - Nordrhein Westfalen

12:00 Uhr

Mecklenburg-Vorpommern - Hamburg

13:00 Uhr

Brandenburg - Hessen

15:00 Uhr

Hamburg - Berlin

16:00 Uhr

Hessen - Schleswig-Holstein

17:00 Uhr

Niedersachsen/Bremen - Mecklenburg-Vorpommern

18:00 Uhr

Nordrhein-Westfalen - Brandenburg

 

Sonntag

Finalspiele

 

 

 

 

08.30 Uhr

4. Gr. A - 4. Gr. B

09.30 Uhr

3. Gr. A - 3. Gr. B

10.30 Uhr

2. Gr. A - 2. Gr. B

11.30 Uhr

1. Gr. A - 1. Gr. B

12.30 Uhr

Nominierungen/Abreise

 

Spielregeln:

Spielzeit: 2 x 12 Min. (gestoppt)

1 Min. Halbzeitpause

2 Auszeiten (30sek.) pro Team und Spiel

keine Teamfouls, 4 persönliche Fouls


Kontakt  |   Anfahrt  |   Impressum  |   Sitemap  |