Anfahrt  |   Login  |  Datenschutz


Hannover, 27.11.2018

Minibasketballer starten ganz groß

Am Donnerstag den 22. November startete die Basketball Junior League Hannover mit dem Auftaktturnier der neuen Saison in der Otfried-Preußler-Schule Hannover. Zu Gast in der Sporthallen Birkenstraße waren insgesamt zwölf Teams aus verschiedenen Grundschulen Hannovers. Die Otfried-Preußler-Schule war jedoch nicht nur Ausrichter, sondern auch Titelverteidiger des Finalturniers 2018 und somit auch Favorit auf den Sieg. Bevor jedoch ein Sieger gekürt werden konnte, mussten sich die Teams zunächst auf drei verschiedenen Feldern in der Vor- und Finalrunden beweisen. Nach einem spannenden Finale zwischen den Fichteschule Flames und den Otfried-Preußler Outlaws, mussten sich die Titelverteidiger dem Team der Fichteschule geschlagen geben.


Große Unterstützung erhielten die Teams durch die Profispielerinnen des TKH Bundesliga Teams. Sie sorgten als Trainerinnen und Schiedsrichterinnen für viel Begeisterung und Spaß bei den Kindern.


Für die notwendige Verpflegung vor Ort, sorgte die Kiosk AG „Ottis Eck“ unseres Gastgebers der Otfried-Preußler-Schule. Dort wurden neben zahlreichen Getränken auch kleine Snacks und sogar Hot Dogs zu kleinen Preisen verkauft.


Besonders hervorzuheben ist, dass sich die Junior League Hannover bereits bei vielen Schulen bereits so großer Beliebtheit erfreut, dass fast alle Teams zwei Mannschaften zum Auftaktturnier gemeldet haben. Neben dem Titelverteidiger der letzten Saison, waren die Grundschulen Mühlenberg, Wendlandstraße, Fichteschule sowie die Theodor-Heuss-Schule und die IGS Roderbruch vertreten.


Kontakt  |   Anfahrt  |   Impressum  |   Sitemap  |