Anfahrt  |   Login  |  Datenschutz


Hannover, 15.5.2018

Schiedsrichterfördermaßnahme bei der Deutschen Meisterschaft Ü45-Herren

Am 05. und 06. Mai 2018 fanden die Deutschen Meisterschaften in der Altersklasse Ü45 Herren in Georgsmarienhütte statt. Der Niedersächsische Basketballverband nutzte dieses Turnier für eine intensive Coachingmaßnahme, zu der zwölf Schiedsrichter eingeladen wurden. Diese wurden von vier erfahrenen Schiedsrichtercoaches betreut.

 

Die Schiedsrichter und Schiedsrichtercoaches reisten bereits am Vorabend des ersten Turniertages an. In einer gemeinsamen Sitzung wurden unter anderem die Themen „Entscheidungsqualität“ und „Schiedsrichtertechnik“ besprochen. Anschließend ließ man den Abend gemeinsam ausklingen.

 

An den beiden darauffolgenden Tagen leitete jeder Schiedsrichter insgesamt acht bis neun Kurzspiele, von denen ein Großteil der Spiele durch einen Schiedsrichtercoach begleitet wurde.

 

Am Ende der Maßnahme konnten sowohl die Schiedsrichter, als auch die Schiedsrichtercoaches auf ein gelungenes Wochenende zurückblicken. Dies lag zum einen an dem sehr hilfreichen Feedback, welches die Schiedsrichter durch die Coaches erhalten haben, aber zum anderen auch an der sehr angenehmen Stimmung, welche jederzeit in der Gruppe herrschte.

 

von links nach rechts

Manuel-Mark Lücke (Barum), Holger Lohmüller (Belm), Arne Hillmann (Göttingen), Marcel Neumann (Salzhemmendorf), Karsten Duphorn (Bielefeld), Johannes Pütter (Wunstorf), Lasse Gebauer (Hannover), Johannes Jönsson (Hevensen), Modest Domingo Fite (Hildesheim), Luca Herholz (Wunstorf), Nadine Turowski (Soltau), Sören Rucht (Langenhagen), Alexander Martin (Hannover), Peter Kühn (Celle), Myrko Sternbeck (Osnabrück), Harald Block (Braunschweig


Kontakt  |   Anfahrt  |   Impressum  |   Sitemap  |