Anfahrt  |   Login


Hannover, 27.11.2017

Freie Fahrt für Freiwillige

Am 05.12. ist der tag des Ehrenamtes. Wie jeden morgen fahren auch FSJ`ler, FÖJ`ler und BFD`ler zu ihren Arbeitsstellen. Zu den selben Preisen wie für jeden Anderen auch. FSJ`ler bekommen kein Gehalt, sondern nur ein Taschengeld (maximal 381€) von dem meistens auch das Zug- oder Busticket, um zur Arbeitsstelle zu gelangen, bezahlt werden muss. Da Busse und Bahnen das Verkehrsmittel Nr. 1 für die meisten Freiwilligen sind, sollten diese so günstig wie möglich für sie sein. Deshalb heißt es am 05.12.: #freiefahrtfuerfreiwillige!

Zeigt auf kreative Weise wie wichtig das Thema ist und postet ein Bild von euren Fahrkarten, dem Preis des Monatstickets oder einfach euch in den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Für Anregungen schaut auf http://www.pro-fsj.de/de/freiefahrt vorbei und lasst euch inspirieren!

                                              

 

 


Kontakt  |   Anfahrt  |   Impressum  |   Sitemap  |