Anfahrt  |   Login


 

 

 

Klaus Eiting

Ressortleiter Sportorganisation

Telefon
Mobil
E-Mail
04488 859262
0175 1586924
eiting[at]nbv-basketball.de

 

 

Rüdiger Powitz

Spielleiter Oberliga Damen und Pokal

Telefon
05821 1425

 

Detlef Mentel

Spielleiter Oberliga Herren

Telefon
Mobil
E-Mail
04431 2151
0172 4285460
bbwe[at]nbv-basketball.de

NBV-Pokal

Der NBV ermittelt jährlich bis zum Meldeschluss des DBB die Pokalsieger der Damen und der Herren sowie die Mannschaften, die den NBV in der Pokalrunde des DBB vertreten, falls der DBB einen Pokalwettbewerb veranstaltet.

Teilnahmeberechtigt an Pokalspielen des NBV und seiner Gliederungen ist jedes NBV-Mitglied (Damen- und Herrenmannschaften), sofern die jeweilige erste Mannschaft in der laufenden Saison nicht in der Bundesliga teilnahmeberechtigt ist.

Für die erste Pokalrunde auf Landesebene sind die Vereine automatisch qualifiziert, die in der vorangegangenen Saison an der gesamten Punktspielrunde der 1. Regionalliga teilgenommen haben oder aus der Bundesliga abgestiegen sind. Jeweils acht weitere Vereine aus jedem Bezirk qualifizieren sich über die Pokalspiele der Bezirke. Pokalspiele werden nach dem K.O.-System ausgetragen und die Runde der letzten vier kann als TOP-Four-Turnier durchgeführt werden.

Weitere Infos findet ihr in der Spielordnung des NBV:

NBV Spielordnung
Größe: 208 kB
11.5.2017

Bericht NBV-Pokal 2017

Rot: OSC Panthers; weiß: SC Weende

Topscorer SG Braunschweig Dennis Nawrocki

Die NBV-Pokalsiegerinnen und -sieger 2017 stehen fest:

Die OSC Panthers Basketball II bei den Damen und die SG Braunschweig bei den Herren.

 

In der Tunica-Halle beim Gastgeber SG Braunschweig gab es am 6. Mai spannende Finalspiele, hochmotivierte Basketballerinnen und Basketballer und stimmungsvolle Fans.

Den Start machten die Ebstorf Heide Knights und die BTB Royals Oldenburg im ersten Halbfinale der Herren. Das Team aus Ebstorf lag von Beginn an in Führung und konnte sich gegen den Bürgerfelder TB durchsetzen, der mit lediglich fünf Spielern anreiste.

Das zweite Halbfinale gestaltete sich noch spannender. Die TSV Neustadt temps Shooters, die vor kurzem erst ihren Aufstieg in die 1. Regionalliga feiern konnten, mussten sich allerdings letztendlich gegen das heimstarke Team der SG Braunschweig geschlagen geben.

Das Finale hieß somit Ebstorf gegen Braunschweig.

 

Bevor die Herren den diesjährigen Pokalsieger ausspielten, fand das Finale der Damen statt.

Das Team vom SC Weende konnte mit einem kleinen Kader bei der zweiten Mannschaft der OSC Panthers nicht mithalten. Die Damen aus Osnabrück erreichten somit den Titel mit einem deutlichen Vorsprung.

 

Das Finale der Herren gestaltete ... »mehr

Auslosungsergebnisse des NBV-Pokal 2016/17

Der Turnierbaum als Download

Pokal Damen
Größe: 77 kB

Da der TuS Hohnstorf seine Mannschaft zurückgezogen hat, ist der Sieger des Spiels Bürgerfelder TB - SC Weende für das TOP-4-Turnier qualifiziert.

Der Turnierbaum als Download

Pokal Herren
Größe: 79 kB

Formulare und Anträge

für den Spielbetrieb

Spielleitung

Rüdiger Powitz

Mozartstr. 8
29549 Bad Bevensen

 

Kontakt

Telefon
05821 1425

Kontakt  |   Anfahrt  |   Impressum  |   Sitemap